Deutscher Meister! Detlef Müller-Böling

  • Geschrieben von Gisela Meurer
  • Veröffentlicht: 14. Oktober 2017

Unser Freund und Mitglied Detlef Müller-Böling konnte sich am Chiemsee bei der Deutschen Meisterschaft der Behindertensegler im 2.4mR in einem Feld von 15 Schiffen aus vier Nationen durchsetzten.

Lieber Detlef, wir gratulieren dir herzlichst.

 

Auch die Segler-Zeitung berichtet...

http://www.segler-zeitung.de/seite/regatta/leichter-wind-bei-handicap-meisterschaft-im-2-4mr-und-sonar

 

Dyas+Team Stransky+Update

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 27. September 2017

Jörg und Silke Stransky waren auch nach Berlin sehr aktiv und machten die Landesmeisterschaft am Haltener See, den Alpencup am Achersee (Österreich) und die Dyas Sommer Regatta am Rursee unsicher... und was sollen wir jetzt schreiben...
Herzlichen Glückwunsch zum erneuten Landesmeister NRW Titel, zum zweiten Platz am wunderschönen Achersee und zum Sieg bei der Dyas Sommerregatta 2017.

Dieter und Sigrid Lüth waren in Haltern auch am Start und fuhren einen hervorragenden 3. Platz ein!

Herzlichen Glückwunsch! Es macht Spaß eure Leistungen zu beobachten.

Weitere Informationen auf http://dyas-rursee.de

Last Love 2017

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 27. September 2017

Am 16. und 17. September veranstaltete der YCR die H-Boot Ranglistenregatta "Last Love".

Insgesamt konnten vier Läufe gesegelt werden. Am Samstag wurde bei 1-2 Bft. nur ein Lauf gestartet, am Sonntag konnten die restlichen drei bei 2-3 Bft. gesegelt werden.

In dem Teilnehmerfeld von 12 Schiffen konnte sich Gerd Miethe & Crew durchsetzten, im folgte Erwin Billig & Crew und Stephan Dauber & Crew.

Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer.

Vielen Dank an die Wettfahrtleitung, Regatta Helfer und die Gastronomie des YCR.

 

Yacht Club Opti Cup - wenig Wind - viel Spaß!

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 27. September 2017

Der Yacht Club Opti Cup war auch in 2017 ein voller Erfolg. 25 Kinder segelten bedingt durch den wenigen Wind nur 2 Läufe, hatten aber auch außerhalb des Regattakurses jede Menge Spaß.
Mit Paddelregatten, Räuber und Gendarm und einem ausgelassenen Programm am Samstag Abend kamen alle Kids auf ihre Kosten.

Fast schon traditionell gab es für die Teilnehmer den Seemannsbürger und Eis von unserer Gastronomie!

Auch die Teilnehmerpreise in Form von Pokalen und gefüllten Überraschungstüten lies die Kinder strahlen.

Wir als YCR sind besonders stolz auf unsere acht Newcomer die nun auch anfangen die Opti Regatta Szene am Rursee aufzumischen.

Glückwünsche an die Teilnehmer...

Opti B
1. Moritz Henn
2. Jakob Basilius
3. Paula Meid

Opti C
1. Gereon Egen
2. Moritz Meid
3. Georg Miesel

Danke an die Wettfahrtleitung und Regatta Helfer.

   

Arbeiten am YCR Gelände

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 16. Juli 2017

In den letzten Wochen wurden zwei Projekte auf dem Gelände des YCR's angegangen.

Das Dach der Grillhütte wurde fertiggestellt. Hierbei haben unsere Mitglieder Josua Schröder, Volker Diekemper und Manfred Vomberg an zwei Tagen Dach Schindeln zurechtgeschnitten und verklebt. 

Ein anderes Projekt speilte sich am C-Steg ab. Dort haben sich die Mitglieder Dieter Schulz und Manfred Vomberg aus eigener Initiative heraus überlegt, wie man das Anlegen am Kopfsteg verbessern kann. Dieser wird von eigenen Mitlgiedern zum Verholen der Schiffen benutzt, aber auch gerne von Seglern anderer Vereine in Anspruch genommen um unsere Gastronomie zu besuchen.

Nun sind die Reifen verschwunden, die alten Befestigungsbolzen wurden abgeflext und Pontonfender auf WPC Brettern am Steg montiert.

Die Ausführung erfolgt zu dritt, denn unser Mitglieder Volker Burow hat das Duo zum Trio ergänzt.

 

Der gesamte Yacht Club Rursee bedankt sich bei den fünf genannten Mitgliedern. Vielen Dank für eure Initiative.

Bericht Clubmeisterschaft und Clubfest 2017

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 27. September 2017

Am 1. und 2. Juli fand unsere Clubmeisterschaft und das dazugehörige Clubfest statt.

Letzteres stand dieses Jahr unter dem Motto "Greek Night - Woffelsbach". Mit beeindruckenden Installationen wurde der Gastronomiebereich und das Foyer dem Motto entsprechend gestaltet: Säulen, Fahnen und die Farben blau/weiß dominierten die Räumlichkeiten. Hinzu kam noch der Dresscode blau / weiß, sowie die entsprechende Illuminierung.
Nach einer Bowle zum Auftakt folgte ein hervorragendes griechisches Menü.

Zu späterer Stunde warteten die Yacht Club DJ's mit heißen Rhythmen und einem Lichtspektakel auf zu dem ausgiebig bis in die Morgenstunden getanzt wurde. Auch ein Sirtaki fehlte bei dieser Party nicht.

Neben der Clubmeisterschaft hat der YCR auch die 9. Rursee Klassik, den Surprise Cup und den Trias Cup ausgetragen. Es wurden in allen Startgruppen drei Läufe bei mäßigen 2-3 Windstärken gefahren.

Glückwünsche an die Teilnehmer! Ein riesiger Dank an alle helfenden Hände vor und hinter den Kulissen für die Qualität der Regatta und das rauschende Fest gesorgt haben.

Clubmeisterschaft
1. Dieter Lüth & Crew
2. Elmar Bergrath & Crew
3. Malte Treder

Surprise Cup
1. Dietmar Vogel & Crew
2. Elmar Bergrath & Crew
3. Arndt Andermahr & Crew

Klassik Regatta
1. Karl-Heinz Pantke & Crew
2. Reinhard Menzer
3. Bodo Paechnatz

Trias Cup
1. Mathias Strang & Crew
2. Stefan Meid & Crew
3. Bernd Jürgens & Crew

 

 

Landesmeisterschaft Dyas - TeamStransky verteidigen Titel, TeamLüth auf Platz 3

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 03. Juli 2017

Am 24. und 25.06. wurde auf dem Haltener Stausee die Dyas Landesmeisterschaft ausgesegelt: Jörg und Silke Stransky konnten ihren Titel verteidigen und Dieter und Sigrid Lüth segelten ebenfalls aufs Podium, aber lest selbst....

Im Rahmen des Stausee Festivals wurden auch in diesem Jahr wieder die Landesmeisterschaften NRW in den Klassen J/22 und DYAS ausgeschrieben. Bei den DYAS traten unter der Wettfahrtleitung von Rolf Derer 11 Crews an. Leider kamen bei den J/22 in diesem Jahr nur 9 Boote an den Start, so dass hier kein Landesmeister ausgesegelt werden konnte.

Bei den DYAS wurden insgesamt 5 Wettfahrten bei durchaus anspruchsvollen Bedingungen gesegelt. Bei 4-6 Beaufort mit einigen knackigen „Halterner“- Böen und zwischenzeitlich leichtem Sprühregen wurde den Seglerinnen und Seglern einiges abverlangt. Während bei den J/22 bei einer Spihalse eine Vorschoterin über Bord ging und unverletzt von der DLRG wieder zu ihrem Schiff gebracht wurde, gab es bei den DYAS nur kleinere Materialschäden.
 

Landesmeister NRW in der DYAS-Klasse wurden wie im vergangenen Jahr Jörg und Silke Stransky vom Yacht-Club Rursee. Den 2. Platz ersegelten sich Annika und Pia Ellerbrock vom Segelclub Prinzensteg Haltern am See vor Dieter und Sigrid Lüth ebenfalls vom Yacht-Club Rursee. 

Bericht: SVNRW, A. Ellerbrock

 

 Fotos: SVNRW, A. Dick

 

Arthur Bierganz - Rotary Präsidentschaft

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 19. Juli 2017

Wir gratulieren unserem Mitglied Arthur Bierganz zur Präsidentschaft des Rotary Club Monschau-Nordeifel.

Er feierte am 7. Juni mit 80 Gästen im Restaurant des Yacht Club Rursee.

Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg für sein rotarisches Jahr.

Clubfest 2017: Greek Night

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 11. Juni 2017

Am 1. Juli findet neben der Clubregatta auch das Clubfest statt.

Dieses Jahr unter dem Motto "Greek Night".
Bei bestem Essen, genialer Deko, perfekter Musik und Lichtshow wollen wir mit euch feiern!
Clubmitglieder dürfen 2 Gäste mitbringen.

Aktuelle Stauhöhe
 
Pegelstände als Zeitreihen

Back to Top