Seit Montag wird am schönen Gardasee die Weltmeisterschaft der Finns ausgetragen. Uli Breuer und Marco Poloni vertreten dort den Yacht Club Rursee in einem internationalen Regattafeld aus 341 Seglern (!!!).

Am ersten Tag wehte es mit 14 bis 20 Knoten kräftig, Uli schaffte es hierbei zweimal den zweiten Platz einzufahren.

Es wird insgesamt in vier Gruppen gestartet.
Innerhalb Uli's Gruppe der "Grand Masters" führt er auf dem 6. Platz. In der Gesamtwertung belegt er nach vier Läufen den 12. Platz!

Auf dem zweiten Foto ist Marco zu sehen.
Fotorechte: Roberto Vuilleumier