Uli Breuer konnte mit den Gesamt Platzierungen 2/2/6/(13)/12/4 bei der Weltmeisterschaft der Finns am Gardasee auf den 13. Platz segeln.
In dem starken Feld von 341 Schiffen bewegten sich insgesamt vier Finns vom Rursee.

Auch Marco Poloni vom YCR konnte sich in dem Feld behaupten und segelte auf den 197. Platz.
Jochen Dauber segelte auf den 201., Wolfgang Genesius auf den 249.

Herzlichen Glückwunsch!

Fotorechte: Roberto Vuilleumier