Regatta Wochenende des YCR: Opti Cup 2016 ein voller Erfolg!

Am Wochenende 3. und 4.9.2016 fand der diesjährige YCR Opti-Cup statt. Es gab ein großes Teilnehmerfeld mit 29 jungen Seglern, 19 in der Fortgeschrittenen Gruppe Opti B und 10 in der Anfängergruppe C. 

Der erste Regattatag verwöhnte mit strahlendem Sommerwetter bei Windstärken 3-4, bei dem auch die Opti C Segler ihr Können zeigen konnten. Da für den nächsten Tag kein optimales Wetter vorhergesagt war, fanden am ersten Regattatag insgesamt 3 von 4 Läufen statt.

Es wurde ein langer Segeltag bis in den frühen Abend. Selbst die Anfänger hielten aber alle durch.
Gestärkt wurden alle Segler bei einem gemeinsamen Abendessen. Der Tag klang mit einem gemütlichen Abend am Lagerfeuer und mit Spielen aus.
Für den zweiten Regattatag wurden Windstärken von 6-7 erwartet. Hier entschied die Wettfahrtleitung kurzfristig aus Sicherheitsgründen den letzten Lauf für die Opti C Gruppe abzusagen. Bei den meisten Anfängern machte sich eine gewisse Erleichterung breit. Auch wenn einige Teilnehmer damit einen schlechten Lauf vom Vortag in die Wertung nehmen mussten – die Sicherheit der Segel-Kids ging vor.


Der 4. Lauf der Opti B Segler startete jedoch planmäßig. Die jungen Segler freuten sich auf guten Wind. Gegen Ende des Laufes zog jedoch unerwartet schnell ein Gewitter auf, so dass dieser Lauf abgebrochen werden musste und die Wettfahrtleitung und die DRLG alle Optis mit Unterstützung der Motorboote sicher an den Steg zurückbrachten.

So wurde das Zwischenergebnis vom Vortag zum Endergebnis für beide Opti-Gruppen.

Bei Kaffee und Kuchen wartete man nach dem letzten Lauf gemeinsam auf die Siegerehrung. Der große Erfolg aller Teilnehmer am diesjährigen Opti Cup des YCR wurde mit kleinen Preisen und einem Pokal für jeden Segler gekrönt.
Sieger wurden in der Gruppe B Amelie Marseille vom SSC und in Gruppe C Daniel Bauer vom SCJ. Die YCR Kids Anne und Eva Giesen belegten in Gruppe C hervorragende 5. und 9. Plätze. In Gruppe B erreichte der YCR mit Malte Treder, Maya Langhammer und Romy Knieriem die Plätze 7, 11 und 12.
Großer Dank gilt allen Organisatoren und allen Teilnehmern, die auch dieses Jahr wieder zum Gelingen des YCR Opti Cup beigetragen haben!

 

 

Aktuelle Stauhöhe
 
Pegelstände als Zeitreihen

Back to Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok