37. Opti Sauerland Cup

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 13. September 2016

Den 37. Opti Sauerland Cup am Sorpesee entschied Nike Flachsenberg für sich. Sie segelte in Opti B gegen ein Feld von 23 Seglern an und siegte mit einem ersten, zweiten und dritten Platz.

Ihre große Schwester macht bereits die Opti A (19 Starter) unsicher. Roxane belegte einen großartigen neunten Platz bei einer ihrer ersten Regatten in Opti A! 
Amelie Marseile ebenfalls vom Rursee segelte auf den zweiten Platz in Opti A.

Herzlichen Glückwunsch Mädels!

Sailing Team YCR - Impressionen der letzten Trainings

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 09. August 2016

Auch in den Ferien hat das YCR Sailing Team bereits fleißig trainiert, teilweise bei sehr gutem Wetter.

Außerdem gab es eine Bootstaufe und ein großes Kentertraining.

Hier ein paar Impressionen.

Das nächste Schnuppersegeln findet übrigens am 11.09.16 statt. Also weitersagen... 
Anmeldungen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

  

 

Unterwegs beim 20. Marstall Cup in Schwerin

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 20. Juli 2016

Beim 20. Marstall-Cup auf dem Schweriner See segelten Nike und Roxane Flachsenberg zu tollen Ergebnissen.

In Opti B waren 68 Schiffe am Start! Es war eine super Regatta mit 4 Bft. am 1. Tag, der 2. Tag brachte leider keinen Wind. 

Roxane belegte mit einem dritten Platz in der Wertung den sechsten Platz und war somit das zweit beste Mädchen (sogar mit Treppchenplatzierung).

Nike segelte im zweiten Lauf auf Platz 2, im endgültigen Ergebnis belegt sie Platz 15.

Herzlichen Glückwunsch!

 

... übrigens: Nach Schwerin sind die zwei Opti Mädels Nike und Roxane weiter zur Ostsee nach Warnemünde gefahren. Dort veranstaltet der SVNRW ein sechstägiges Regattatraining. Wir wünschen unseren zwei YCR Seglerinnen viel Spaß.

 

Abenteuer-Wochenende

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 19. Januar 2016

Am vergangenen Wochenende hatte die Jugend das "Winter-Abenteuerwochenende".
Es wurde einmal nicht gesegelt - statt dessen wurde Wert auf Teamgeist, Spaß an Land und Theorie gelegt.

Von Freitag Abend bis Samstag haben wir Frühsport gemacht, sind Schwimmen gegangen, hatten eine Nachtwanderung mit Fackeln und haben im Jugendraum des Clubs geschlafen.

Die Theorieeinheit hat so einiges nochmal aufgefrischt und hat mit einigen Segelvideos und Anekdoten Jugend und Trainern auch viel Spaß bereitet.

Am Sonntag fand noch die Jugendversammlung statt, hier wurde unteranderem über das Trainingskonzept für das Jahr 2016 beraten. 

Ein klasse Wochenende wie auch Mathias Ohn (14) fand: "Das Wochenende war sehr schön. [...] Könnten wir das nächste Wochenende etwas länger machen?"

 

YCR Kids bei der Rund 9 Regatta am Start

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 03. Juni 2016

Unsere Trainings fanden bei mäßig bis starkem Wind statt und dann bei der Regatta in Schwammenaul - Flaute.

Die Kinder fassten zusammen:
"Es waren zwei schöne Tage ohne Wind"

Am Samstag konnten noch zwei Wettfahrten gesegelt werden, am Sonntag ging nichts mehr. In Opti B und C starteten insgesamt 19 Kinder.

Dennoch sehen wir uns auf Silber und Bronze wieder.
Herzlichen Glückwunsch an Nike (2), Malte (3), dicht gefolgt von Roxane (4), Romy (12) und Leonie (13).

Nun freuen wir uns auf die Reviermeisterschaft!

 

  

Optis bei der Landes-Jüngsten Meisterschaft

  • Kategorie: Jugend
  • Veröffentlicht: 29. September 2015

Nike und Roxane Flachsenberg sind am vergangenen Wochenende auf dem Ijsselmeer bei der LJüM 2015 angetreten und haben sich bei Wind, Wettter und Welle auf einem Teilnehmerfeld von 100 Optis behaupten können!

Wir gratulieren euch herzlichst zu dem grandiosen Ergebnis und freuen uns mit euch für diese Erlebnisse!

Hier der Bericht unserer zwei Mädels...

 

Das gute Wetter bei der diesjährigen LJüM NRW in Medemblik machte den über 100 Teilnehmern viel Freude. Die vom Düsseldorfer Yacht Club hervorragend ausgerichtete Regatta war für die beiden YCR Kids eine sehr gute Gelegenheit das bisher gelernte auf einem großen Revier anzuwenden. Betreut wurden sie dabei vom erfahrenen SVNRW Trainer Friedhelm Jansen, der wie immer wertvolle Tipps hatte.

Nach 6 konzentriert gesegelten Wettfahrten (Platz 39 und 48) war endlich Zeit für ein ausgelassenes Spiel im Wasser.

 

 

 

Aktuelle Stauhöhe
 
Pegelstände als Zeitreihen

Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.