Anmeldung zum Funkkurs

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 13. Februar 2020
An zwei Wochenenden im März findet für unsere Mitglieder ein Wochenend-Kompakt Kurs zum SRC und UBI Funkschein im Yacht Club Rursee e.V. statt.
Für die Binnenschifffahrt ist das UBI Sprechfunkzeugnis, für die Seeschifffahrt das SRC Funkbetriebszeugnis erforderlich. Unser Kurs beinhaltet die Ausbildung für beide Zeugnisse!
 
Der viertägige Kurs vermittelt neben dem theoretischem Wissen auch die praktischen Kenntnisse durch den Umgang mit echten Funkgeräten.
 
07./08.03.20 &
14./15.03.20, jeweils von 10.00 - 16.00 Uhr im YCR.
 
Kosten für den Kurs betragen € 210,00 für unsere Erwachsenen Mitglieder und € 180,00 für Jugend und Junioren Mitglieder (Mindestalter 14 Jahre + 9 Monate).
 
Anmeldungen sind bis zum 18.02.2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.
 
 
Zum Kurs wird das Taschenbuch von K. Schösser empfohlen: ISBN 978-3-667-11509-6.
 
Für die getrennt organisierte Prüfung stehen zahlreiche Termine zur Verfügung: https://www.sportbootfuehrerscheine.org/pruefungen/pruefungstermine/
 

Funkschein Ausbildung

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 07. Januar 2020

Liebe Mitglieder,
Wer Interesse daran hat die Funkscheine SRC und UBI im Zeitraum Februar/März zu machen meldet sich bitte in den kommenden Tagen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit seglerischen Grüßen!

Der Vorstand

Adventswanderung und Adventsessen

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 26. Dezember 2019

Am Samstag, den 14.12.19 feierten unsere Mitglieder bei weihnachtlichem Ambiete im Restaurant des YCR.

Davor gab es aber noch drei andere Programmpunkte: Die Jugendlichen des Clubs trafen sich zur alljährlichen Jugendversammlung um die vergangene Saison Revue passieren zu lassen und über die geplanten Aktionen in 2020 zu sprechen. Auch in 2020 wird es wieder eine Segelscheinausbildung geben und jede Menge Segeltrainings sowie Ausfahrten sind für Jugendmitglieder und Junioren geplant. Die Jugend sieht sich im Februar zum Winterevent (wir gehen Bowlen) schon wieder...

Für alle Mitglieder ging es dann mit der Adventswanderung weiter, durch die Elisabeth K. führte. Die 90minütige Wanderroute war perfekt durchdacht. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Nur das Wetter war anders bestellt... Ein Glück, dass wir mit Fackeln ausgestattet waren. So trafen wir nach der Wanderung in der neu beleuchteten Grillhütte ein. Lichtschläuche um die Grillhütte und vor dem Jugendraum wurden von Manfred G. und Manfred V. organisiert und hängen dort nun ganzjährig. In der Hütte brannte bereits das Feuer an dem sich die Mitglieder mit Glühwein und Kinderpunsch erwärmen konnten. 

Im Restaurant wartete im Anschluss ein Mehrgangmenü auf die Mitglieder. Unser Gastronom bot winterlichen Blattsalat, Pilzragout, Ente, Zander, Wildlachs etc... an. Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Mitglieder unserer Einladung gefolgt sind und bei Essen, Wein und Dessert auch Neumitglieder in anregende Gespräche kamen.

Eine Überraschung gab es auch noch: Der YCR bietet wieder Poloshirts an. Viele Mitglieder haben die schon anprobiert, bei der JHV (29.03.20) können aber auch nochmal Bestellungen getätigt werden. 

Wir wünschen nun Euch und Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und auch für 2020 stets eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Der Vorstand

   

Gute Stimmung beim Restaurant Jubiläum 2019

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 01. November 2019

Auch in diesem Jahr organisierte Stefan Krag wieder eine Party zu seinem Jubiläum.

Familie Krag betreibt nun seid 9 Jahren das Restaurant im YCR. Herzlichen Glückwunsch.
Mit Steaks und ausgelassener Partystimmung wurde bis weit hinter Mitternacht gefeiert. Mit am Start waren die Yacht Club DJ's mit DJ V.ino und SiRog.

Das nächste Event im Restaurant ist übrigens das Konzert der Billy Boys am 23.11.19..

 

Sejelcup der Kölner Karnevalsvereine 2019

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 24. September 2019

Bericht der Altstädter Köln 1922 e.V.

Beim Sejelcup 2019 waren die Altstädter mit zwei Segelyachten und einer Motoryacht auf dem Ijsselmeer sehr gut vertreten. Die Crew des Reservekorps, unterstützt von Seglern aus den Reihen der Bonner Stadtsoldaten-Corps von 1872 e.V. und des Yacht Club Rursee e.V., erreichte an Bord der Thalatta bei hervorragenden Segelbedingungen als Dritte das Ziel in Medemblik und belegte in der Gesamtwertung den vierten Platz. Insgesamt gingen neun Schiffe an den Start. Auch das Team des Tanzkorps der Altstädter absolvierte die gut 25 Seemeilen lange Strecke erfolgreich und alle Teilnehmer verbrachten einen geselligen Abend in Medemblik. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Kasteel Radboud traten die Karnevalisten aus vier Kölner Traditionskorps gestärkt die Heimreise an.
Wir freuen uns auf die dritte Auflage des Sejelcups der Kölner Karnevalsvereine in 2020!

  

Jugendabteilung wintert ein

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 19. Oktober 2019

Die Jugendabteilung des YCR hat Optis, Piraten und Laser eingewintert.
Mit vereinten Kräften wurden alle Schiffe an Land geholt und ins Winterlager gesetzt.
Ebenso unser Dickschiff die "Party-Biber". Der Mast wurde gelegt, das Schiff rausgeslippt und in den Winterschlaf versetzt.
Danke an alle Helfer. Insbesondere an Klaus Bröhl und Manfred Vomberg die sich für einen adäquaten Wetterschutz für die "Party-Biber" eingesetzt haben.

Nächstes Event für die Jugend ist die Jugendversammlung und Adventswanderung (alle Mitglieder) am 14.12.19..

Last Love

  • Geschrieben von Jörg Stransky
  • Veröffentlicht: 22. September 2019

Mein Ausflug auf das Regattaschiff.

Am 20. Und 21. September fand die H-Boot Regatta Last-Love im Yacht Club Rursee statt.

In Einem Feld von 11 Booten ging es aufgrund des Windes und der Windrichtung ca. 30 Minuten später auf die Bahn.

Südost mit südlichen Drehen, keine leichte Aufgabe für den Regattaleiter. Nach einem kurzen Abstecher in die Düse war klar, hier geht gar nichts. Also mutig eine kurze Bahn im Wind-Feld zwischen ABC und Schilsbachtal ausgelegt und das Regattafeld auf vier Runden geschickt.

Normalerweise Segel ich ja selbst Regatten, aber ich konnte heute einmal in der Position des Beobachters der Regattaleitung, mir das geschehen von außen ansehen. Hier nur einige Impressionen vom Regattaschiff. 

Fahrtenwettbewerb 2019 des SVNRW

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 19. Oktober 2019

Liebe Fahrtrenseglerinnen und Fahrtensegler,

sicherlich blicken Sie auf einen schönen Segelsommer zurück und lassen Ihre Erlebnisse von Zeit zu Zeit Revue passieren. Da ist der Weg nicht weit, einen kleinen Bericht zu schreiben, ihn mit Logbuchkopien und ein paar Bildern bei uns einzureichen und an unserem Fahrtenwettbewerb teilzunehmen.

Einsendeschluss ist der 31.12.2019 und die Fahrtenseglerehrung, ein gemütlicher Klönschnack bei Kaffee und Kuchen und Präsentation der eingereichten Reisen im DUYC mit vielen tollen Preisen findet dann am 15.03.2020 (14:00 Uhr - 17:30 Uhr) statt.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Geschichten! 

Informationen: https://svnrw.org/breitensport/fahrtensegelwettbewerb

Anmeldung zur Fahrtenseglerehrung des SVNRW: https://svnrw.org/veranstaltung/fahrtenseglerehrung-2020-03

 

Wenn Sie Ihren Reisebericht bis zum 15.11.2019 bei uns einreichen, können wir ihn auf Wunsch auch an die Kreuzerabteilung des DSV weiterleiten, zu deren Fahrtenwettbewerb Sie unten noch Details erfahren.

Team Party Biber sticht in See

  • Geschrieben von Tobias Vomberg
  • Veröffentlicht: 20. September 2019

In diesem Jahr ist unserer Jugendabteilung eine großzügige Spende in Form einer Neptun 22 zugekommen.

Unsere Kinder und Jugendlichen haben bereits viel Spaß mit dem Dickschiff. Der bisherige Schiffsname "Biber" wurde um das Präfix "Party" ergänzt, sodass unsere Jugend nun Badespaß und Segelerfahrung auf dem "Party-Biber" sammelt.

Mast&Schotbruch, sowie stets eine handbreit Wasser unter dem Kiel...

Aktuelle Stauhöhe
 
Pegelstände als Zeitreihen

Back to Top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok